Leben & Tod

Leben & Tod

Forum für neue kulturelle Dimensionen, erscheint 4x jährlich

ISBN: ISSN 2193-7249
Preis: (zzgl. 1,45 € Einzelheft/ 5,80 € Abo Versandkosten) Einzelheft 3,50 € / Abo 14,00 €

» bestellen

Bitte nutzen Sie bei der Bestellung den Mitteilungskasten, um uns anzugeben, welche Ausgabe Sie zu bestellen wünschen.

Für die Bestellung mehrerer Ausgaben nutzen Sie bitte den Warenkorb:

Warenkorb 

Die digitale Ausgabe bestellen Sie hier:

L&T digital bestellen 

L&T 4/ 2017

Heft 4 | 2017

Spiritualität

Spiritualität fördert das Wohlbefinden der Menschen, körperlich wie auch psychisch. Menschen, die der Spiritualität Raum geben, sehen mehr Sinn in ihrem Leben und fühlen sich eingebunden in die Gesellschaft, die Welt, das Universum. Doch längst hat sich Esoterik zum gut gehenden Wirtschaftszweig entwickelt und zieht Menschen das Geld aus der Tasche.

  • Spiritualität als Anker in Krisenzeiten
  • Schamanen als Mittler zwischen den Welten
  • Anatomie: Wenn der Tod dem Leben dient
  • Besuch in einem buddhistisch inspirierten Hospizgarten
  • Esoterik, Gurus, falscher Zauber
  • Zwiegespräch mit einem Agnostiker
  • u.v.m.

 

Inhalt  |  Blick ins Heft

Bestellen

L&T 2017 /3

Heft 3 | 2017

Wachkoma

Jährlich fallen etwa 3000 Menschen in Deutschland ins Wachkoma, nur einer von zehn findet wieder in ein selbstbestimmtes Leben zurück. 

Wachkoma ist ein Zustand im Schattenreich zwischen Koma und Bewusstsein.

  • 5 Jahre Wachkoma - ein Frau und ihre Geschichte
  • Koma, künstlisches Koma, Wachkoma - Wie unterscheiden sich die Krankheitsbilder?
  • eine besondere Art der Behinderung
  • ein getakteter 24h-Rhythmus hilft
  • u.v.m.

 

Inhalt  |   Blick ins Heft

Bestellen

L&T 2017_2

Heft 2 | 2017

Leben mit Behinderung

Diesmal geht es um Perspektiven und Lebensmut für ein Leben mit Behinderung. Wie kann ein unverkrampften Umgang geschehen? Welche neuen Rechte gibt es in Sachen Integration?

  • Kunst trotz Handycap
  • Portrait eines querschnittsgelähmten Busfahrers
  • Ins Leben zurück finden
  • Hamburgs Integrationshotel
  • Lebensperspektiven
  • u.v.m.

 

Inhalt  |   Blick ins Heft

Bestellen

Todeswunsch und Lebensmut

Heft 1 | 2017

Todeswunsch und Lebensmut

 

  • Die Vergänglichkeit allen Irdischen. Otto Dix' gegenüberstellung von Leben und Tod
  • Wenn alte Menschen sagen, dass sie nicht mehr leben wollen, wie gehen Pflegekräfte damit um?
  • Im Grenzbereich des Lebens - die TelefonSeelsorge, eine gute Alternative, wenn Freunde die falschen Ansprechpartner sind
  • Ich. Joshua. Mein Leben - ein Kind stellt sich den Fragen des Sterbens
  • Krieg der Friedhöfe. Konflikte in Israel und Palästina
  • Umfrage: Wie oft denken Sie an den Tod?

 

Inhalt   |   Einblick

Bestellen

Hilfe für die Seele

Heft 4 | 2016

Hilfe für die Seele. Unkonventionelle Therapien

Inhalt 

Bestellen

 

L&T 3. 2016

Heft 3 | 2016

Berufsfeld Tod

Inhalt

 

L & T 2/ 2016

Heft 2|2016

Empathie - Wer verstehen will, muss mitfühlen

Inhalt

L&T 1_2016

Heft 1 | 2016

Toleranz in einer Welt der Vielfalt

Inhalt

 

4/ 2015

Heft 4 | 2015

Demenz geht alle an!

Inhalt

Einblicke ins Heft

 

Heft 3, 2015

Heft 3 | 2015

Humor hilft heilen

Inhalt

Ausgabe 2, 2015

Heft 2|2015

Wenn der Tod ruft

Inhalt

Leben & Tod 2015.1

Heft 1|2015

Pflege ist Leben

Inhalt

2014_4

Heft 4/14

Friedhöfe spiegeln unser Leben

Inhalt

Heft 3_ 2014

Heft 3/14

Im Kreislauf des Lebens

Inhalt

Titelblatt 4/ 2014

Heft 2|14

Trost ist eine Gabe des Herzens

Inhalt 


Leben  Tod 1/2014

Heft 1/2014

Gewalt zerbricht an sich selbst.

Inhalt 


Leben & Tod 4 2013

Heft 4/2013

Glück kann man nicht kaufen!

Inhalt

Leben & Tod

Heft 3/2013

Zuversichtlich durchs Leben –

Vom Sinn der Spiritualität

Inhalt

Ausgabe 2 / 2013

Heft 2/2013

Würdig leben und sterben –
wie geht das?

Inhalt

Leben und Tod Heft 1_2013

Heft 1/2013:
Erinnern und Vergessen –
Phänomen Demenz

Inhalt

Leben & Tod Heft 3-2012

Heft 3/2012:
Wir werden sterben.
Wollen wir darüber reden?

Inhalt

Leben und Tod

Heft 2/2012:
Organspende – ja, nein oder vielleicht?

Inhalt

Leben und Tod

Heft 1/2012:
Wie wollen wir leben,
wie wollen wir sterben?

 

Sie können die Zeitschrift direkt online über den Bestell-Button anfordern oder das Bestellformular nutzen.

Die Zeitschrift "Leben & Tod" ist auch beim Onlineportal Fachzeitungen.de gemeldet.

Herausgeber:
Falk Stirner (Trägerwerk Soziale Dienste in Sachsen);
Prof. Dr. Gunnar Duttge (Abteilung für strafrechtliches Medizin- und Biorecht, Juristische Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen);
Prof. Dr. Raymond Voltz (Zentrum für Palliativmedizin am Universitätsklinikum Köln);

Chefredaktion : Klaus Gertoberens