Zwei Welten

Zwei Welten

Klaus Beer

Softcover, 260 Seiten, März 2022

ISBN: 978-3-86397-166-3
Preis: 10,00 €

» bestellen

Kurz vor dem Mauerbau kommt Klaus Beer mit Frau und Kind in den „goldenen Westen“, genauer gesagt in den Süden, nach Baden-Württemberg. Freundlich aufgenommen startet die kleine Familie ein neues Leben, findet Wohnung und Auskommen und macht sich vertraut mit der schwäbischen Lebensart. Beruflich geht es voran. Die Familie wächst. Man wird heimisch. Dennoch bleibt die Sehnsucht nach den Lieben „drüben“. 

Der Autor erzählt von seinen persönlichen Erlebnissen im geteilten Deutschland - in den „Zwei Welten“. Das Buch endet mit der Wiedervereinigung.

In einem Anhang werden die Ereignisse der Wendezeit chronologisch dargestellt: Eine Fundgrube gegen das Vergessen, auch geeignet, so manche Biertischmeinung über die damalige Entwicklung zurechtzurücken.

 

Auszug