Im Zeichen der Trauer

Im Zeichen der Trauer

Florian Russi (Hrsg.)

Tröstungen für Hinterbliebene, 2006, 64 Seiten

ISBN: 978-3-937601-27-4
Preis: 7,80 €

» bestellen

Dieses Büchlein will denjenigen helfen, die durch den Verlust eines geliebten Menschen in Trauer, Schmerz und seelische Not geraten sind. Es führt Glaubenssätze, Erkenntnisse von berühmten Philosophen, Gedichte, Lieder und Ergebnisse der modernen Sterbeforschung auf, die geeignet sind, die Trauernden zu trösten und ihnen auch die Angst vor dem eigenen Tod zu mildern.

Feinfühlig und doch nüchtern und realitätsnah dargestellt, sollen die Texte Tränen trocknen und Mut zusprechen

Leseprobe

 Wir haben ihn geliebt, umarmt, geküsst, haben uns mit ihm gefreut, mit ihm gelitten, gekämpft, bewältigt, gefeiert, gelacht, geweint, gestritten. Er war neben uns, wir waren eins mit ihm. Mit ihm haben wir Kinder bekommen und aufgezogen. Er selbst war unser Kind, unsere Mutter, unser Vater. Oma, Opa, Freundin, Freund, Lebenspartner, Geliebter war er uns. Ihm galt unsere Sorge, er gab uns Halt und Geborgenheit. Wenn wir sonst niemanden hatten, war er für uns da. Mit ihm haben wir das Schönste erlebt, was Menschen erleben können: Liebe.
Lieben und geliebt werden bedeutet Glück. Liebe bedingt Da-Sein, Partnerschaft, Zuwendung, Hinneigung, Vertrauen. Das Wort, das am Anfang unseres Lebens stand, hieß: Du. Ohne dieses Wort kann nichts werden oder gedeihen. Wenn es fehlt, muss alles verkümmern. Deshalb leiden wir und wollen ihn festhalten, den wir da auf so schwer erklärbare Weise verloren haben. Solange wie möglich, begleiten wir ihn, auch über seinen Tod hinaus. Wir stehen an seinem Grab, leidend, fragend, stumm, mit Tränen in den Augen.

Schlimm steht´s um den, der jetzt nicht weinen kann. Einige behaupten, wenn der, den wir betrauern, zu uns sprechen könnte, würde er versuchen, uns aufzumuntern, ja sogar zum Lachen zu bringen. Was aber ist mit ihm selbst? Wo ist er jetzt? Wie ist ihm zumute? Sieht er, hört er uns? Wir stellen uns diese Fragen und hätten gerne eine tröstliche Antwort.