Esel Erasmus unterwegs im sagenhaften Erfurt

Esel Erasmus unterwegs im sagenhaften Erfurt

Ingrid Annel

Geschichten und Sagen über das mittelalterliche Erfurt

ISBN: 978-3-86397-088-8

momentan nicht verfügbar

Demnächst

„Dummer Esel“ sagen manche Leute und zeigen damit, dass sie wirklich keine Ahnung haben. Denn Esel sind sehr neugierige, lernbegierige und liebenswerte Tiere. Allerdings hören sie nicht immer auf Kommando, schließlich haben sie ihren eigenen Kopf.

Der klügste und selbstbewussteste aller Esel stammt aus Erfurt. Sein Name ist Erasmus und er ist sein eigener Herr. Bei Till Eulenspiegel hat er das Lesen und bei Adam Ries das Rechnen erlernt. Außerdem weiß er beinahe alles über die Geschichte des mittelalterlichen Erfurts zu berichten. Schließlich hat er vieles miterlebt, wie den schrecklichen Stadtbrand, den Guss der Gloriosa oder Luthers Eintritt ins Kloster.

Wenn du bereit bist zuzuhören, wird er auch dir die sagenhaftesten Begebenheiten der Stadt erzählen.