Das Torhaus

Das Torhaus

Helga Dreher

Roman 2010, 430 Seiten

ISBN: 978-3-937601-72-2
Preis: 14,95 €

» bestellen

Eine mysteriöse Erbschaft mit Folgen...


„Sind Sie sicher, dass Sie hierher wollten?“
Aus dem Seitenfenster des Taxis sah sie eine mit Graffiti besprühte Hauswand, die in der Nachmittagssonne schmutzig-silbern glänzte… Nein, sicher ist sich Alma keineswegs, als sie an diesem Tag in Weimar aus dem Taxi steigt. Eine unverhoffte Erbschaft hat sie an diesen Ort und vor dieses Haus geführt. Alma Winter, Anfang dreißig, ledig und bindungsarm, fühlt sich fremd und ein wenig verlassen an diesem regnerischen Tag in der Klassikerstadt.

Aber schneller als gedacht findet sie sich in einem Kreis von Freunden wieder, alles echte und zupackende Thüringer, die sie fest an der Hand nehmen. Es geschehen Liebesgeschichten und andere Katastrophen.

Doch das Torhaus birgt ein Geheimnis, das Alma zum Handeln zwingt…

Noch mehr zum (real existierenden) Torhaus in Weimar, zu dem neuen Roman sowie Orte und Zeitpunkte von Lesungen mit Helga Dreher finden Sie auf der Homepage der Autorin Helga Dreher

Rezension

"Eine fiktive Geschichte mit reichlich Realitätsbezug."
"[Helga Dreher] wählte Textausschnitte, die verdeutlichen, was ihr wichtig ist. So die Verbundenheit zur Thüringer Heimat, die Würdigung des hiesigen Menschenschlages oder die Liebe zu England."
Carola Frindert am 01.05.13 in der OTZ, zum ganzen Artikel